Auf der idyllisch mitten im Wald gelegenen Reitanlage des RC Baden-Baden fühlen sich Zwei- und Vierbeiner wohl.

Ferdinand Hurrle, Unternehmer aus Gaggenau, betreibt die Anlage seit 1999.

Im RC Baden-Baden finden 60 Pferde Platz. Die Einsteller können zwischen Außen-, Fenster- und Innenboxen für ihre Lieblinge wählen.

Zahlreiche Koppeln bieten den Pferden allein oder in Gruppen die Möglichkeit sich frei zu bewegen und Sozialkontakte zu pflegen.

Zwei Reithallen, ein Dressur- und ein Springplatz, sowie eine Führmaschine und ein Laufband bieten ausreichend Raum für eine individuelle Ausübung des Reitsports.
Nach der Arbeit, oder einfach nur so zum Aufwärmen, stehen zwei Solarien für die Pferde zur Verfügung.

Der direkt angrenzende Baden-Badener Stadtwald lädt zu jeder Jahreszeit zu ausgedehnten Ausritten ein.
Das ausgezeichnete Klima oberhalb der Stadt Baden-Baden wirkt sich erwiesenermaßen günstig bei Pferden mit Atemwegserkrankungen aus.

Ferdinand Hurrle und sein Team vertreten im RC Baden-Baden die klassische Reitweise – unser Motto: „Reiten lernt man nur durch Reiten“.
Dressur- und Springpferde werden auf den Grundlagen der klassischen Reitlehre ausgebildet, gefördert und gegebenenfalls auf Turnieren vorgestellt.
Hierfür steht natürlich entsprechend qualifiziertes Personal zur Verfügung. Außerdem finden regelmäßig Lehrgänge mit namhaften Ausbildern statt.

Der RC Baden-Baden in Balg, oberhalb von Baden-Baden gelegen, ist nicht nur ein Zentrum für ambitionierte Dressur- und Springreiter, sondern auch der Freizeitreiter findet hier Ruhe und Erholung.